Sie sind hier: Einrichtungen > Südstadt > [13] Jägerstraße > Profil

Unser Pädagogisches Profil

 

Die Vielfalt des Lebens lässt sich spüren, wenn Sie während der Betreuungszeit unsere Kindertagesstätte betreten. Lebendigkeit und Fröhlichkeit, Traurigkeit und Schmerz, miteinander auskommen und sich streiten, voneinander und miteinander lernen und die Andersartigkeit des Anderen sehen – im Kleinen spiegelt sich wieder, wie es unser ganzes Leben bestimmt.

Uns ist es wichtig die Individualität jedes Kindes zu berücksichtigen. Aus diesem Grund bieten wir  Entwicklungsgruppen an.

Dies bedeutet, in der Krippe sind die 1-2,5 jährigen Kinder, in der altersgemischten Gruppe die 2-3 jährigen Kindern, in der Kiga-Gruppe 2 die 3-4,5 jährigen Kindern und in der Kiga-Gruppe 1 die 4,5-6 jährigen Kindern. Nachmittags werden die Kinder der Ganztagesbetreuung altersgemischt zusammen betreut.

 

Regelmäßige Aktionen:

  • Tägliche Rituale wie z.B. Morgenkreis usw.
  • Situationsbezogene Angebote im Tagesablauf
  • Orientierung an den jahreszeitlichen und religiös/kulturellen Festen
  • Mitgestaltung des Gottesdienstes
  • Ausflüge und Exkursionen

 

Besonderheiten der Einrichtung:

  • Turnraum im Haus
  • Advents-Elternfrühstück
  • Vorlesepatin
  • Musikimpulse

 

 Pädagogische Schwerpunkte:

  • Bewegungserziehung
  • musikalische Früherziehung
  • Forschen und Experimentieren (Haus der kleinen Forscher)
  • Projekte und Angebote von und mit Kooperationspartnern
  • Ausflüge und Exkursionen
  • intensive Sprachförderung
  • ...