Sie sind hier: Einrichtungen > Weststadt > [12] Friedenstraße > Kooperationen

Unsere Kooperationspartner

 

Trägerinterne Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit mit der örtlichen Teilkirchengemeinde, der Evangelischen Kirchen-gemeinde Ludwigsburg West findet in unterschiedlichen Formen statt. Gemeinsam werden z.B. Familiengottesdienste und andere Aktionen geplant oder aufeinander abgestimmt.

Im guten Kontakt mit der Dienst- und Verwaltungsstelle, der Evangelischen Kirchenpflege Ludwigsburg erledigen die Erzieherinnen notwendige Arbeiten. Ein gegenseitiger Informationsaustausch besteht.
Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde beschäftigt eine Fachberaterin für die Begleitung und Unterstützung der gesamten Arbeit für die eigenen Kindergärten, Kindertagesstätten und Kinder- und Familienzentren. Dies geschieht unter anderem durch fachliche Anregungen, die Organisation und Durchführung von Arbeitskreisen und Fortbildungen.

Bei der örtlichen Kindergartenausschusssitzung ist sie neben Vertretern der Teilkirchengemeinde, den Erzieherinnen und den Elternvertretern anwesend.
Das mit anderen evangelischen Kirchengemeinden im Stadtgebiet Ludwigsburg aufgebaute Qualitätsentwicklungssystem wird ständig weiterentwickelt und ist im Qualitäts- und Organisationshandbuch des Kindergartens dokumentiert.

 

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

Im Interesse einer guten Bildungsarbeit für die Kinder und bezogen auf die Vernetzung im Stadtteil besteht eine Zusammenarbeit mit folgenden Institutionen:

  • Friedensschule (Grundschule) und der Kooperationslehrer/in
  • Gesundheitsamt
  • Allgemeiner Sozialer Dienst
  • Sonderpädagogische Beratungsstelle
  • Sozialpädagogische Fachschulen
  • Altenheim des Arbeitersamariterbundes (ASB) Ludwigsburg
  • Polizei Ludwigsburg
  • AG Zahngesundheit und Zahnarztpraxen
  • Jugendmusikschule Ludwigsburg e.V.

"Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.
Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.
Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.
Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.
Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird,
lernt zu lieben und zu umarmen
und die Liebe dieser Welt
zu empfangen."