Sie sind hier: Infos für Eltern > Aufnahmen > Sonderfälle

Sonderfälle

 

Eltern, die nach dem 15. Februar nach Ludwigsburg ziehen, können den Aufnahmeantrag auch nach dem Abgabestichtag in Kindertageseinrichtungen ihrer Wahl abgeben. Auch hier muss gegebenenfalls mit Wartezeiten gerechnet werden.

Aufnahmen während des Kindergartenjahres sind möglich, sofern in einer Einrichtung Plätze frei sind. Die Plätze, die während des Kindergartenjahres frei werden, sind, wenn möglich, umgehend wieder zu belegen.

Tritt in einer Familie während des Jahres überraschend ein Notfall ein, der dazu führt, dass ein Platz in einer Kindertageseinrichtung schnellstmöglich benötigt wird, müssen die Sorgeberechtigten einen schriftlichen, formlosen Antrag mit Begründung an die Kindertageseinrichtung stellen. Die Entscheidung über die Aufnahme obliegt dem Träger und wird im Einzelfall entschieden.