Sie sind hier: Über uns > Leitbild

Kinder bereichern uns und unsere Welt

Wir wissen, Kinder brauchen Selbstvertrauen

Jedes Kind ist eine Persönlichkeit und wird in seiner Einzigartigkeit angenommen. Die Kinder meistern ihre Zukunft: Sie erfahren in unseren Tageseinrichtungen Geborgenheit, Bildung, Erziehung und Betreuung. Die Kinder werden durch uns gestärkt in:

  • ihrem Selbstbewusstsein
  • ihrer Eigenständigkeit
  • ihrer Kritikfähigkeit
  • ihrem Sozialverhalten
  • ihrer Gemeinschaftsfähigkeit
  • ihrer Persönlichkeit

Wir schaffen Raum für Begegnungen von Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts.

 

Wir geben dem Glauben Raum

Die Evangelischen Tageseinrichtungen sind ein Teil der Evangelischen Kirche und lassen den Glauben vor Ort erlebbar werden. Wir sind in die Kirchengemeinden eingebunden. Wir leben und vermitteln christliche Werte und Traditionen. Wir geben den Kindern Raum für ihre religiösen Fragen. Damit erhält unsere Kirche ein Gesicht. Sie wird erlebbar. Wir verstehen unsere Tageseinrichtungen als Welt, in der die verschiedenen Kulturen und Religionen eine Bereicherung sind. Wir wollen dafür sorgen, dass Kinder aus reichend Zeit und Raum für sich und für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit haben.

 

Wir bauen zusammen mit den Eltern an der Zukunft unserer Kinder

Wir ergänzen die Erziehung in den Familien.Wir arbeiten partnerschaftlich mit den Eltern zusammen. Wir achten Kinder und Eltern und gehen auf ihre Bedürfnisse ein.Wir stellen uns den aktuellen und gesellschaftlichen Herausforderungen.Wir von den Tageseinrichtungen für Kinder

  • betreuen,
  • bilden
  • und fördern

in 20 Einrichtungen (Kindergärten, Kindertagesstätten) und 51 Gruppen weit über 1000 Kinder im Vorschul- und Schulalter und pflegen den Kontakt mit deren Eltern.

 

Wir sehen Vielfalt als Bereicherung und Chance

Vielfalt und Unterschiedlichkeit sind für uns Qualitätsmerkmale. Unsere pädagogischen Fachkräfte stellen das einzelne Kind mit seinen individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt ihres Handelns.
Jedes Kind hat ein Recht auf gleichberech-tigte Bildungschancen und soziale Teilhabe.

Der Träger und die Tageseinrichtungen stehen in engem Kontakt mit zahlreichen Kooperationspartnern, z. B Schulen, Beratungs- und Frühförderstellen, Kinderärzten,…

Die Stadt Ludwigsburg, die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Ludwigsburg und die Eltern finanzieren die Arbeit der evan-gelischen Tageseinrichtungen.
Wir arbeiten mit den zur Verfügung ge-stellten finanziellen Mitteln wirtschaftlich und effektiv zum Wohle des Kindes.

 

Wir haben einen fürsorglichen Träger und starke Mitarbeitende

Der Träger sorgt für Effizienz, Effektivität und hohe Qualität. Er stellt den Mitarbeitenden geeignete Arbeitsbedingungen zur Verfügung und unterstützt sie bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Er hält sich an arbeitsrechtliche Vorgaben und sorgt für ein motivierendes Arbeitsklima. Die Personalverantwortlichen zeigen sich konfliktfähig und transparent in ihrem Handeln. Sie hören aktiv zu und geben klare Zielvorgaben.

Die Mitarbeitenden sind innovativ, flexibel, fachkompetent, teamfähig, engagiert, bildungsbewusst
und stellen sich den wichtigen Zukunftsaufgaben.